Friedrichsbrunn ist ein staatlich anerkannter Luftkur- und Wintersportort, der 2009 in die Stadtverwaltung Thale eingemeindet worden ist. Der Ortsteil liegt 5 km am südöstlichen Rand des sagenumwobenen Bodetals.

 

Die Gründung von Friedrichsbrunn geht auf einen seit dem 11. Jahrhundert an einem Brunnen liegenden Rastplatz der Heerstraße zwischen Quedlinburg und Nordhausen zurück und auch die Berliner Familie von Dietrich Bonhoeffer wählte bereits vor 100 Jahren Friedrichsbrunn zum Feriendomizil.

 

Gaststätten, Cafés, ein Einkaufsmarkt sowie ein Heimatmuseum erwartet sie innerhalb der Ortschaft und außerhalb ein über 190 km langes Wanderwegenetz, welches umrahmt von Bergen, Tälern und Wiesen ist.

 

Der Luftkurort liegt in mitten von Buchenwäldern, die zu den schönsten und ältesten Baumbeständen in Deutschland gehören. Zahlreiche Rodelhänge bieten Spaß für alt und jung.

 

 

Ein schöner Luftkurort, der die Herzen der Wanderfreunde und Naturliebhaber erfreut.