Kostenerstattung durch Pflegekassen (SGB XI) und Krankenkassen (SGB V) Pflegekassen (SGB XI , soziale Pflegeversicherung)

1. Pflegerische Versorgung aller Pflegegrade (Pflegestufen)
    Dazu gehören:

  • Grundpflege (Körperpflege)
  • Ernährung
  • Einkäufe
  • Lagerung und Mobilität
  • Inkontinenzversorgung

2. Hauswirtschaftliche und soziale Dienste § 36
    Dazu gehören:

  • Familienentlastende Dienste für pflegende Angehörige
  • Besondere Betreuungsleistungen für Demenzpatienen / bei psychischen Beeinträchtigungen der Patienten (§ 45a)
  • Begleitung von Aktivitäten
  • Lagerung und Mobilität
  • Inkontinenzversorgung

3. Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 für pflegende Angehörige

4. Verhinderungspflege (Übernahme der Versorung bei Verhinderung der Pflegeperson)

 

Krankenkassen (SGB V Medizinische Versorgung im Rahmen der Häuslichen Krankenpflege)

Dazu gehören beispielsweise:

  • Medikamentengabe
  • Injektionen
  • Kompressionsverbände /-strümpfe
  • Verbandswechsel / opitmale Wundversorgung
  • Port-Versorgung
  • PEG-Versorgung
  • Kathederüberwachung und -wechsel
  • Überwachung aller Vitalwerte (Blutdruck, Blutzucker, Atmung)